Ungeduldiges Reisefieber

Am nächsten Mittwoch geht es los – ich starte zu einer Slow Cruise. Schon lange war ich nicht mehr mit einem Kreuzfahrtschiff unterwegs und bin jetzt gespannt, was denn der Unterschied zu einer Slow Cruise ist. Von Saffian über Barcelona und Sizilien nach Malta fährt die Costa neoRivera.

Fitnessteil in der GolfWomen vom Mai 2015

Doch bis dahin sind noch viele Seiten in der GOLFWOMEN fertig zu machen, wie ihr an dem Bild seht. Eigentlich bin ich richtig froh, dass es heute bewölkt ist und sehr nach Regen aussieht. Auch Brunello hat keine Lust, groß raus zu gehen und so steht eigentlich einem arbeitsreichen und produktiven Wochenende nichts im Wege. Außer meinen Gedanken, die immer wieder zur Slow Cruise abschweifen.

Wir starten in Barcelona und ich freue mich schon riesig auf den Trendspot am Mittelmeer. Und trotz Slow Cruise, also einer Kreuzfahrt mit deutlich längeren Liegezeiten in den Häfen,  ist es mir jetzt schon der Aufenthalt in Barcelona verflixt knapp. Am Donnerstag nachmittag fahre ich mit dem Taxi zum Golfplatz Real Club de Golf  El Prat, knapp 30 Minuten in Norden der katalanischen Hauptstadt. Hier findet die Open de Espana vom 17. bis 20. Mai statt . wird mich empfangen und ich werde einen Nachmittag Turnierluft schnuppern.

 

Hoffentlich sehe ich einige der Top-Spieler am ersten Tag des Turniers,  besonders würde ich mich über die beiden Lokalmatatore Miguel Jimenez und ein Wiedersehen mit Sergio Garcia freuen.  Dann heißt es auch schon wieder husch-husch zurück, denn auch das Schiff wartet mit einem Superprogramm wie Sterne beobachten, was bestimmt auch im Hafen von Barcelona sehr beeindruckend ist. Aber die Rambla von Barcelona lockt mit ihren kleinen Cafés und witzigen Restaurants. Bei Pimentos de Patrón (kleine grüne, gebratene Minipaprika) werde ich regelmäßig schwach.kl-RITUALS_Sun-Protection-Milky-Spray-SPF-30

So eine Reise ist für mich auch immer die ideale Zeit, um jede Menge Kosmetikprodukte auszuprobieren. Und so reise mit einem Beautybag von geschätzt minimum fünf Kilo und tollen Produkten, die für die Reise ans Mittelmeer einpacken werde. So wie das Sonnenspray von Rituals, dessen feiner und blumiger Duft mich schon jetzt in Urlaubslaune versetzt.

 

 

 

Share This:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Captcha eingetragen