Früh buchen, aber richtig

Es war so verlockend, es gab ein Flugangebot von Air Berlin und wir konnten im September zu einem sehr günstigen Preis nach San Francisco fliegen. Kalifornien stand schon lange wieder auf unserer Wunschliste und als ich im März den Preis sah, gab es nur eines: Klicken und buchen.

Was ich eigentlich immer mache, ist gleich ein Hotel für die Ankunft nach dem Transatlantik-Flug zu buchen. So machte ich es auch nach der Flugbuchung im März für den Aufenthalt im September.

Das große Stauen kam erst Mitte August, als wir uns an die Planung unserer Reise machten und feststellten, dass in Nord-Kalifornien und speziell in San Francisco Hochsaison ist. Viele Hotels waren ausgebucht oder so richtig teuer. Wie froh war ich über meine Buchung bereits im März. Wir buchten das Omni San Francisco, ein wunderbares Hotel, absolut verkehrsgünstig an der California Street gelegen. Alle Sehenswürdigkeiten wie Fishermans Wharf, Pier 43 oder Market Street in Fußgenähe. Das kostet natürlich seinen Preis, doch durch die frühe Buchung hatte ich einen Sonderpreis erwischt, den ich so günstig nie wieder gesehen habe.

California Street 500 lautet die Adresse des Omni San Francisco.

Der Trick bei Hotelbuchungen über die Buchungsportale wie Booking.com, Hotels.com oder auch hrs.de ist, dass man unbedingt ein Zimmer mit einer kostenfreien Stornomöglichkeit bucht. Neuerdings sind die Reservierungen mit kostenlosem Storno um bis zu 20 Prozent teuerer. Doch wer frühzeitig bucht und noch nicht alle Eventualitäten absehen kann, muss diese Option wählen.

Direkt um die Ecke liegt die Transamerica Pyramid

Wer die Möglichkeit des kostenloses Stornos für seine Buchung kann, kann dann in Ruhe noch zocken, ob der Hotelpreis in letzter Minute doch noch fällt. So machten wir es bei unserem Aufenthalt in Monterey. Wir hatten ein Hotel gebucht mit kostenfreiem Storno. Wir haben die ganze Zeit den Preis beobachtet, einige Zeit vor unserer Anreise stieg er kräftig an, sogar über unsere reservierten Preis hinweg. Da wir ja ein Zimmer hatten, konnten wir ganz ruhig bis zwei Tage vor unserer Anreise warten und buchten dann im selben Hotel erneut ein Zimmer. Zwar nur wenig günstiger, aber dafür war für zwei Personen ein großes Frühstücksbüffet inkludiert. Unsere erste Reservierung konnten wir kostenfrei stornieren. Da wir in den USA unterwegs waren, waren wir in der selben Zeitzone, wer dies von Europa auch macht, muss den Zeitunterschied für die kostenfreie Stornierung beachten.

Dieses Vorgehen empfiehlt auch die Reiseexperten von www.DreamCheaper.com. Das Portal hat ermittelt, dass bei zwei von drei Hotelbuchungen bis zum Sommer die Preise nochmals. Grund hierfür sind die nicht vorhersehbaren auslastungsabhängigen Preisanpassungen der Hotels und Hotelbuchungsportale, die ständig stattfinden – oftmals sogar mehrmals täglich.

Wer sich sicher sein möchte, für seinen nächsten Urlaub nicht zu viel zu zahlen, für den hat Nathan Zielke, Gründer und Geschäftsführer von DreamCheaper, folgenden Tipp: „Wer sein Hotelzimmer früh bucht, macht prinzipiell nichts falsch. Wichtiger als der Zeitpunkt der Buchung ist allerdings, ob das Angebot auch über eine kostenfrei stornierbare Frist verfügt. So kann im Fall einer Preisänderung ein günstigeres Angebot gebucht werden.“

DreamCheaper optimiert den Hotelaufenthalt nach der Buchung und sucht für den Urlauber nach einem besseren Angebot. Nutzer leiten hierfür ihre Buchung einfach an  hotel@dreamcheaper.com weiter. Findet die unabhängige Plattform bis zum Ende der Stornierungsfrist für das gleiche Hotelzimmer einen günstigeren Preis oder ein Upgrade, beispielsweise inkludiertes Frühstück, wird nach Rücksprache mit dem Urlauber umgebucht.  Der Service kostet den Nutzer nichts extra,  DreamCheaper behält 20 Prozent der Einsparung ein. Im Schnitt lassen sich zwei von drei Buchungen optimieren und der Nutzer spart durchschnittlich 75 Euro.

Mehr Informationen auf www.DreamCheaper.com

 

Share This:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Captcha eingetragen