Golfgezwitscher dieses Mal direkt vom Golf

02.01 Aktionen 120x600

Die Damen auf der Ladies European Tour schlugen in Abu Dhabi bei der Fatima Bint Mubarak Ladies Open ab. Nach China (Sanya Ladies Open) ging es nach Abu Dhabi in den Saadiyat Beach Golf Club in Abu Dhabi und um ein Preisgeld in Höhe von 550.000 US-Dollar (490.435 Euro).

Ryder Cup-Kapitänin Anika Sörenstam lies es nicht nicht nehmen, nach Abu Dhabi zu fliegen und den  jungen Mädchen und Frauen eine Schnupperstunde auf der Driving Range zu geben.

Gewonnen hat das Turnier die Amerikanerin Beth Allen, die sich riesig über ihren Sieg freute.

Gewonnen hat aber auch das Damengolf im arabischen Raum, da sich einige Damen sehr für den Golfsport interessierten.

Fatima Bint Mubarak Ladies Open

Olafia Kristinsdottir aus Island und die Französin Agathe Sauzon sprechen zu einer Gruppe einheimischer Frauen über das Thema Golf, Fitness und vieles mehr. © Tristan Jones

 

Die LPGA zog weiter nach Japan und die Damen schlugen bei der Toto Japan Classic in Ibaraki, Japan ab. Sandra Gal belegte den geteilten 10. Platz, Caro Masson legte nach fünf Wochen Asien-Swing eine Pause ein.

Day 2 #totojapanclassic

Ein von @thesandragal gepostetes Foto am

 Titelbild:
30792736825_c4c2e07ff5_kBeth Allen mit ihrem Pokal, © Tristan Jones

 

Share This:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Captcha eingetragen