Machos auf dem Golfplatz

02.01 Aktionen 120x600

kraftvolles Yoga, gesunde Ernährung und entspannende Meditation auf machdichleicht.de

princess-310230_1280Hallo Ihr Lieben,
das ist Euch bestimmt auch schon passiert: Man will man als Frau einfach ein paar nette Stunden auf dem Golfplatz verbringen – sei es auf der Range oder auf der Runde – und schon wird man wieder mit ihr konfrontiert: Der Männerwelt.
Und auf dem Golfplatz lauern ein paar wirklich ganz besondere Exemplare. Ich stelle Euch hier einige davon vor und bin gespannt, ob Ihr einige davon wiedererkannt.

Typ 1: Der Helfer-Typ –
 „Entschuldige bitte, ich Helfe gerne und auch ungefragt

Sie sehen uns als zartes Reh auf der Range stehen und fühlen sich verpflichtet, uns zu helfen. Weil wir so hilflos aussehen. Und weil man da doch unbedingt etwas machen muss. Oft haben sie selbst gerade mal Handicap 34 oder schlechter auf ihrem DGV-Ausweis stehen, wissen aber trotzdem voll Bescheid über den Schwung. Und alles besser. Man ignoriert sie, versucht weiter, vergeblich in Ruhe und mit voller Pre-Shot-Routine ein paar Bälle auf das  Übungsgrün zu chippen. Schließlich möchte frau im nächsten Turnier anzugreifen und endlich weniger Schläge im kurzen Spiel brauchen.
Plötzlich steht er hinter Dir. Wie aus dem Nichts, erschienen, um Dich zu erlösen, die Hand schon am Griff Deines Schlägers: „Lass mich Dir zeigen, wie es richtig geht, so musst du den Schläger halten“. Zack. Socket! Gemeiner Schlag, wenn man eigentlich beeindrucken möchte. Oder jemandem etwas beibringen.
Liebe Männer, nur weil wir als Frau alleine auf der Range stehen, heißt das nicht, dass wir verzweifelt und verloren sind. Wir wissen uns sehr wohl zu helfen. Und kommen wir einmal nicht weiter, schnappen wir uns einen Pro, mit dem wir zusammen an unseren Fehlern arbeiten. Vielleicht solltet ihr das auch mal machen. Euch einen Pro schnappen und dann, in ein paar Jahren, verfallen wir vielleicht doch noch mal gerne in die Rolle des hilflosen Rehs.

Typ 2: Der Flirt Boy –
Tinder und Lovoo? Brauch ich nicht, ich spiele Golf!

Eine Spezies der Männerwelt treibt sich nur auf dem Golfplatz rum, um Frauen anzubaggern. Da bin ich mir ganz sicher. Sie lassen keine Gelegenheit ungenutzt, um uns anzuflirten, genauso wie sie alle Zweideutigkeiten ausspielen, die sich gerade bieten. Und mal ehrlich, davon gibt es im Golf nicht wenige, keine der üblichen macht mich allerdings an. Mal ganz abgesehen von den gaaaaaanz zufälligen Berührungen, immer in Begleitung mit einem „Wow, super Schlag, perfekt gemacht“.
Euer Ernst? Hätten wir euch bei dem Schlag gelobt, wäre gleich die Hölle los gewesen. Auch wir sind in der Lage, zwischen einem guten und schlechten Schlag zu unterscheiden, wirklich jetzt. Wir spielen auch gerne um einen kleinen Wett-Einsatz, super Idee, danke fürs Fragen. Aber nein, Candlelight-Dinner als Gewinn ist nicht drin. Nicht gleich übertreiben. Zeig uns doch lieber bei einem Hugo nach der Runde, dass Du fernab vom Golfplatz ein ganz Netter bist. Dann spielen wir vielleicht nochmal mit Dir. Wir sind es ja gewohnt und geben die Hoffnung nicht auf.

Typ 3: Golf ist Männersache!
„Frauen und Hunde haben auf dem Golfplatz nichts zu suchen“

Ich dachte immer, das hängt nicht mal mehr in Augusta? Falsch gedacht. Noch immer pflegen diesen Gedanken viele und leben ihn auch. Oftmals selbst etwas ältere Arten der Gattung Mann möchten nur unter ihresgleichen spielen, sowohl in der Privatrunde als auch im Turnier. Wagt der junge Hüpfer am Empfang in´m Clubhaus dennoch, ein weibliches Geschöpf hinzu zu buchen, wird sofort Beschwerde beim Clubmanager eingelegt. Traurigerweise ist diese Spezies vom Aussterben bedroht. Ach was – zum Glück! Sonst hätten Frauen wie ich ja gar keinen Spaß mehr auf dem Golfplatz, denn nur mit Mädels auf der Runde wird es mir auch irgendwann langweilig.

Typ 4: Der NORMAL
„Einfach Spaß haben und Spielen“ 

Ja, es gibt sie. Die ganz normalen, sportlichen Golfer. Die ihrem Sport nachgehen, sich mit Freunden auf der Runde treffen und einfach Spaß haben. Sie behandeln uns Frauen als das, was wir sind: Golfer. Spielgefährten. Flightpartner für die eine oder andere Runde. Mit ihnen kann man auf Punktejagd gehen, ohne nach jedem Schlag belehrt oder korrigiert zu werden. Man kann seinen Hintern in der Ansprechposition positionieren wie man will, ohne gierige Blicke zu ernten. Danke, liebe Männer, dass es auch Solche von euch gibt. Da macht das Golfen so richtig Spaß und ich freue mich auf jede Runde mit Euch als angenehmen Mitspieler. 

St. Leon-Rot Golf Course

Abschlag Eins des Platzes Rot in St. Leon-Rot

Auf welche männlichen Mitspieler seid Ihr schon getroffen? Lasst uns Eure lustigen, nervigen oder tollen Geschichten mit der Gattung männlicher Golfspieler wissen.
Und denkt daran: wenn Dein Spiel mal nicht so läuft, wie Du willst,  gibt es nur eines, was Du tun solltest: Krönchen richten und weitermachen.



Tom Tailor - Ihr Onlineshop für sportliche, unkomplizierte Mode mit ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis


Banner 250x250 Weight Watchers Grillbox



Share This:

 

5 Gedanken zu “Machos auf dem Golfplatz

  1. Golf ist ein Zielorientierter, dynmisch explosiver Sport. Nichts ist Zielorientierter als eine Frau die weiß was Sie will. Im Leben wie im Sport. Daher denke ich, nett lächeln und denken, red weiterhin deinen Mist ich hör einfach nicht zu, ist eine gute Alternative.

    Frei nach dem Motto :

    Wer die hochgezogene Augenbraue einer Frau mistachtet, verliert kostbare Zeit zur Flucht.
    In diesem Sinne Vanessa
    Toll geschrieben.

     
  2. Hallo,
    Typ1 und Typ3 gibt’s auch in der Schweiz haufenweise. Typ1 habe ich aber schon länger nicht mehr getroffen – vielleicht sieht man(n) meinem Schwung mittlerweile sogar als HCP-34-Spieler an, dass ich kräftig zuschlagen kann, sollte ich unaufgefordert Tipps bekommen. 😉 Und bei Typ3 gibt’s nur eines: Mit auf den Herren-Abschlag, offen spielen und ausdriven. 🙂 Nichts krängt diese Sorte Mann mehr, als wenn er (oder ER?) zu kurz ist. *grins*
    Viel Spass beim Spiel mit den echten Typ4-Golfern
    Mirjam

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Captcha eingetragen