Urlaub für die Nägel: Nailtrition

02.01 Aktionen 120x600
nailtrition_b_24160_web

Nailtrition von Orly

In letzter Zeit haben meine Nägel so einiges mitmachen müssen, deshalb habe ich meinen Nägel eine Kur mit Nailtrition gegönnt. Mehrere Reisen mit dem Flugzeug und jedes Mal auf dem Weg zum Flughafen war der erste Nagel ab. Beim Check-In erst das Gepäck auf den Koffertrollen und dann auf die Kofferwaage, im Flugzeug strapaziert die trockene Luft die Nagelhaut und sogar die Nägel. Dann endlich angekommen, wieder Golfgepäck und Koffer vom Gepäckband in das Auto, in das Hotel. Ihr kennt das, so schön das Reisen ist, für die Nägel ist es Stress pur.

Nailtrition von Orly

In Chicago habe ich mir einen Pflegelack von Orly gekauft. Ich liebe die Produkte von Orly, die es bisher nur in den USA gab. Der Firmengründer von Orly, Jeff Pink hat 1975 die French Manicure erfunden. Bis dahin unbekannt, ermöglichte diese neue Lackmethode den Schauspielerinnen, einen Kleiderwechsel ohne die Nägel um lackieren zu müssen.

Jeden Tag eine dünne Schicht Lack auftragen. Hier der erste Tag.

Jeden Tag eine dünne Schicht Lack auftragen. Hier der erste Tag.

Das Fläschchen Nailtrition wanderte also in meinen Einkaufskorb und die Anwendung ist ganz einfach: Jeden Tag eine dünne Schicht auftragen, nach sieben Tagen den gesamten Lack entfernen. Eine Woche warten und dann erneut sieben Tage lackieren. Da es jeden Tag wirklich nur eine dünne Schicht ist, trocknet der Lack sehr schnell und das lässt sich schnell zwischendurch am Rechner durchführen.

Ich habe die erste Woche schon am Ende meines Urlaubes in den USA begonnen und zum ersten Mal haben alle meine Nägel den Rückflug unbeschadet überstanden.

Ich habe nur eine Woche Nailtrition angewandt, da meine Nägel nach dieser Woche bereits fest und um einiges nachgewachsen waren. Dann hatte ich zwei Wochen Glitterlack aufgetragen und wer Glitterlack kennt, weiß, wie schwierig er zum Entfernen ist. Deshalb lege ich jetzt wieder eine Woche Nailtrition ein und lasse Euch das Ergebnis sehen.

Kollagen, Weizenprotein, Keratin and Bambusextrakt helfen das Wachstum der Nägel anzuregen und sie zu stärken. Ohne Formaldehyd,  den Weichmacher DBP und das Lösungsmittel Toluol. Von mir gibt es die volle Punktzahl für Wirksamkeit und Anwendung, weil der Pflegelack superschnell trocknet. Auch der Preis ist angemessen.

Mein Tipp: Nicht den ganzen Nagel lackieren, sondern am Nagelrand einen kleinen Rand lassen. Dann kann man zusätzlich noch abends ein Nagelöl auftragen. Das pflegt die Nagelhaut und den Nagel zusätzlich.

Nach einigen Tagen ist der Lack mit einem Perlmutt-Schimmer deckend.

Nach einigen Tagen ist der Lack mit einem Perlmutt-Schimmer deckend. Auf dem Nagel des Ringfingers sieht man noch einen Alt-Schaden. Mit Nailtrition splittert weder Nagel noch Lack.

Die Produkte von Orly gibt es seit kurzem auch in Deutschland bei orlybeauty.de.

Orly Nailtrition




Orly Nailtrition


93.333333333333

Wirksamkeit

10/10

    Preis

    8/10

      Anwendung

      10/10

        Pros

        • Trocknet schnell
        • Schützt die Nägel
        • Nägel werden sofort widerstandsfähig

        Cons

        • Farbe etwas langweilig


        Share This:

         

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

        * Bitte Captcha eingetragen