Die Masters-Kollektion von Nike

02.01 Aktionen 120x600

MastersMit Nike begann der Reigen der Sonderkollektionen für das Masters. Während in den vergangen Jahren das klassische Masters-Grün überwog, zeigen sich 2016 erfreulich frische Farben und vor allem jugendlicher Style in den Kollektionen.

Alljährlich wird das erste Major der Herren im altehrwürdigen Augusta National Golf Club in Georgia, USA ausgetragen.  Augusta National ist der Golfclub, der sich bis 2012 weigerte Frauen in seinen elitären Reihen zuzulassen. Erst im August 2012 knackte Condoleezza Rice den Männerclan und wurde als eine der Frauen aufgenommen. Kann sich das eine Golfclub leister – ja der Augusta National kann. Es ist ein privater Platz, der nur einmal im Jahr für das Turnier seine Türen öffnet. Und sogar dann sind die Türen nur für eine ausgewählte Zuseher, die sogenannte Patrons, geöffnet. Seit Jahrzehnten kommen nur  die Patrons in den Genuss, Eintrittskarten für das Turnier zu beziehen. Wer nicht zu erlauchten und ererbten Kreis gehört, hat Pech gehabt. Dem bleibt nur der Blick auf den Fernseher. Oder sich etwas aus den Masters-Kollektionen für die heimische Golfrunde zu kaufen und wenn der Ball mit einem sattem Plopp auf dem Tee abhebt, sich ein bisschen wie beim Masters zu fühlen.

Hier ein paar Impressionen mit Bernhard Langer in englischer Sprache:

Nike Masters-Look 2016

Rory McIlroy trägt während des Turniers das Nike MM Fly Blade Polo. Es ist für 85 Euro in Deutschland über den Nike Store bestellbar

Paul Casey setzt auf die Nike MM Fly Blade Framing Block in verschiedenen Farben während der nächsten Tage.

 

Das Masters-Outfit für Brooke Koepka.

Das Masters-Outfit für Brooke Koepka

Der Masters-Look von Charl Schwartzel

Share This:

 

Ein Gedanke zu “Die Masters-Kollektion von Nike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Captcha eingetragen