Top-5 der PGA-Show 2017

Die Messe ist nun einige Tage vorbei und jetzt haben sich alle Eindrücke soweit gesetzt, dass ich Euch meine persönlichen Top-Five der PGA Merchandise Show 2017 vorstellen kann. Dieses Mal kommen nur Produkte zum Zug, die später auch in Deutschland erhältlich sein werden.

1. Die neue Golfleisure-Linie von FootJoy

PGA Show 2017

FootJoy’s neue Casual-Linie: Golfleisure

FootJoy ergänzt sein Bekleidungsangebot. Der Marktführer in Sachen Golfschuhe hatte sich bisher auf funktionelle Golfkleidung spezialisiert. Jetzt wird die Kollektion mit der Linie Golfleisure ergänzt.

2. Farbenfroh auf den Fairways mit ECCO

Die neuen Sommermodelle von ECCO

Wie mir Rebekka Schlippe, Global Marketing Manager, ECCO Golf versichert hat, werden die farbenfrohen Modelle im Sommer 2017 auch in Deutschland erhältlich sein.  In anderen Farben jetzt schon online erhältlich: WOMENS GOLF CASUAL HYBRID.

3. Leichter schwingen mit G Le

Ping´s neue Damenschläger: G Le Family

Bisher gab es von PING den Schlägersatz G für die Herren. Jetzt endlich wurde auch die Damenversion auf den Markt gebracht. G Le (Ladies Editon) überzeugt durch eine gelungene Farbkombination, hohe Fehlerverzeihung und optimale Gewichtsverteilung im Schlägerkopf. Für Golfwomen.de habe ich den neuen Driver G Le schon getestet und einen Testbericht über den neuen Driver veröffentlicht.

4. Dichte Mugs von Camelbak

Fast hätte ich den Stand von Camelbak übersehen. 1988 kam Michael Eidson bei einem sehr fordernden anspruchsvollen Bikerennen mit dem sehr vielversprechenden Namen „100 Hotter’N Hell“ auf die Idee, sich einen Trinkrucksack zu basteln, damit er auch während des Radelns trinken kann. Was damals als Camelbak Trinkrucksack begann, ist heute ein komplettes Sortiment hochwertiger und funktioneller Mugs und Trinkflaschen. Speziell für die Golfcarts wurde der KickBak entworfen, er passt genau in die Halterung. Hält bis zu 4 Stunden Kaffee warm oder 8 Stunden Cola kalt und hat zwei Ausgüsse klein und groß für Heiß und Kalt. Ich konnte es am Stand nicht glauben, wieviele unterschiedliche Variationen von Trinkflaschen und Mugs es gibt.

5. Kleine Stehkrägen bei Callaway Aparell

Nike fing letztes Jahr mit den kleinen Stehkrägen an, wie schön, dass Callaway Apparell diesen Trend in diesem Jahr aufnimmt. Die ewigen Polokrägen haben eine Ablöse verdient und mit den Stehkrägen sind die Polos immer noch hochgeschlossen. Ich finde es eine tolle Alternative zu den klassischen Polokrägen.

Share This:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Captcha eingetragen