Drei Streifen, drei Brücken, der adidas TOUR360 BOA BOOST

212912-USOPEN_T360BOABOOST_9-31ae2c-original-1465393491Herrenschuhe sind ja nicht so mein Thema, aber als ich die neuen adidas TOUR360 BOA Boost sah, war ich hellauf begeistert. Vor allem die kleine gestrickte Brücke an der Ferse begeistert mich. Den TourBoost für Frauen werde ich Euch demnächst vorstellen. Doch nun zur limitierten Auflage des Tour360 BOA Boost für die U.S. Open.
Anlässlich der 116.U.S. Open vom 13.bis 19. Juni 2016 in Oakmount, Pennsylvania, legt Sportschuhhersteller adidas eine limitierte Auflage seiner brandaktuellen 2016-Serie der TOUR360 Boa Boost auf. Der Platz liegt in der Nähe von Pittsburgh, eine Stadt die von 446 Brücken und den bekannten Three Sisters gekennzeichnet ist.  Alle 446 Brücken sind auf der Innensohle abgebildet und die drei Brücken der Three Sisters sind besonders hervorgehoben.

Die Boost-Sohle kam schon 2014 auf den Markt, sie besteht aus einer federnden Gummimischung, die bei jedem Schritt die Energie zurückgibt.

212911-USOPEN_T360BOABOOST_11-28b336-large-1465393432

Bei adidas ist der Verschlussknopf des BOA-Systems auf der Oberseite angebracht. Mit einem Dreh den Schuhe schließen, mit einem Klick öffnen.

Neu in diesem Jahr ist bei den  adidas Golfschuhen das praktische Boa-Verschlusssystems. Kein lästiges Gefummele mehr mit den Schnürbändern, einfach über die Drehknopf mit dem dünnen Drahteilzug den Schuhe schließen. Öffnen geht noch schneller, einfach auf den Drehknopf drücken und schon öffnet sich der Schuh.

Der limitierte Schuh Pittsburgh  US Open TOUR360 BOA BOOST kann online bestellt werden ab 10. Juni 2016 auf  www.adidas.com/golf.

212919-212798-USOPEN_TOUR360_HERO1_tw-7f6dad-original-1465324549-1a40ae-original-1465393577Der Oakmont Country Club wurde 1903 von dem Industriellen Clay Fownes gegründet und ist heute denkmalgeschützt (National Historic Landmark). Der erste Golfplatz der Vereinigten Staaten hat bisher schon 15 USGA Championships ausgetragen, darunter achtmal die U.S. Open (1927, 1935, 1953, 1962, 1973, 1983, 1994 and 2007).  Der Golfplatz liegt nordöstlich von Pittsburgh am Allegheny River, der in Pittsburgh mit dem Monongahela-River zusammenfließt zum Ohio-River. Weiter flußabwärts überspannen in Pittsburg die Three-Sister den Fluss. Dies sind drei Brücken nebeneinander, die zur über die sechste Straße (Roberto Clemente Bridge (Sixth Street Bridge); die siebte (Andy Warhol Bridge (Seventh Street Bridge und die neunte Straße (Rachel Carson Bridge (Ninth Street Bridge) führen. Dieses Wahrzeichen der Stahlkocherstadt Pittsburgh hat adidas auf der Ferse des Schuhs übernommen. In einem leuchtenden Gelb, das mit der in Gelb abgesetzten Sohlen harmoniert.

212922-USOPEN_T360BOABOOST_12-8292d8-original-1465393615

Der adidas TOUR360 BOA Boost vor einem der knapp 270 Meter hohen Brückenpfeiler.

Nachtrag vom 20. Juni 2016.

Dustin Johnson hat die U.S. Open 2016 gewonnen in seinen neuen adidas Schuhen, wie er stolz auf Twitter gepostet hat:


 
Der letzte Tag des Turniers war auch gleichzeitig Vatertag in den USA. Und hier freut sich der Sieger mit seiner Familie:

Share This:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Captcha eingetragen